Vietnam mit Ba Be, Individualreise




Höhepunkte dieser Reise sind die spannenden Tage im Mekong-Delta, die Exkursionen zu Fuss und per Boot in der Seenlandschaft Ba Be und der längere Aufenthalt mit Kreuzfahrt und Insel-Besuch in der Ha Long-Bucht.



Ähnliches Programm wie Gruppenreise Vietnam Abenteuer, jedoch mit Wanderungen in Nord-Vietnam und längerem Aufenthalt in der Ha Long-Bucht.

Diese Reise kann wegen des Klimas in Ba Be, Nord-Vietnam, nur von April bis anfangs November durchgeführt werden.

Hier finden Sie den Reisebericht über Vietnam von unserer Organisatorin Sabrina Bruggmann.

Verbringen Sie interessante Tage in unserem schönen Bungalow-Resort direkt am Mekong.  

Eigenes Boot und eigene Bungalows direkt am Mekong
Mit unserem eigenen Boot können Sie anhalten, wo Sie wollen. Der Kapitän bringt Sie auch zu den geheimsten Ecken.

Bootsfahrten, Exkursionen
Wenn Sie mit dem Boot unterwegs sind, unternehmen Sie auch Exkursionen zu Fuss: um ein Stück Urwald zu durchstreifen, ein Fischerdorf zu besuchen oder eine Höhle mit einem buddhistischen Altar zu erkunden.

Übernachtungen
Sie übernachten in Hotels, Mekong-Häusern, Langhäusern / Gasthäusern und auf dem Boot in Kajüten, aber nie im Zelt. 

Beispiel Vietnam-Individualreise mit Ba Be:

Begegnung auf dem Mekong

Vielfältige Blumenwelt im Mekong-Delta

Mit dem privaten Boot entdecken Sie auch die Seitenkanäle des Mekongs.

1. und 2. Tag Reise nach Vietnam
Flug Zürich – Singapore – Saigon mit Singapore Airlines. Fahrt zu einem legendären Fünf-Stern-Hotel im Zentrum der Stadt. Sie ruhen sich etwas aus und geniessen ein vietnamesisches Nachtessen.

3. Tag Saigon und Cholon
Sie besichtigen Saigon per Taxi, zu Fuss und mit dem Cyclo (Fahrradtaxi) und nehmen Teil am bunten Treiben im Chinesenviertel Cholon mit seinen malerischen Läden. Besichtigung eines chinesischen Tempels und verschiedener Märkte.

4. bis 10. Tag Per Boot das Mekong-Delta durchqueren
Für Sie haben wir ein spezielles Boot bauen lassen. Mit diesem Boot können Sie viel tiefer ins Mekong-Delta eindringen, auch auf kleinen Kanälen. Sie werden vom Boot aus immer wieder Exkursionen zu Fuss unternehmen. Zuerst fahren Sie auf dem Mekong und später auf kleinen Seitenflüsschen immer tiefer ins Delta hinein.

Sie wandern durch schöne Fruchtgärten. Während Ihres Aufenthalts im Mekong-Delta besuchen Sie mehrere Handwerksbetriebe und ein Khmer-Kloster mit verträumter, friedlicher Atmosphäre. Grüne, mangrovenbewachsene, lianenbehangene oder palmenbestandene Ufer und Dörfer auf Stelzen, das ist die Landschaft, durch die Sie während dieser Tage mit unserem Boot gleiten. Ganze Märkte spielen sich ausschliesslich auf dem Fluss ab.

Im Mekong-Delta übernachten Sie dreimal in unseren schönen Bungalows direkt am Mekong, alle anderen Übernachtungen in Hotels. Am 10. Tag Rückfahrt nach Saigon und Hotelübernachtung.

Ngo Mon Tor in der Kaiserstadt Hue

Flusslandschaften bei Ba Be

Im Hochland knüpfen wir, dank unserer Guides, engen Kontakt zu den Einheimischen. 

11. und 12. Tag Hue
Flug nach Hue. Besuch der Kaiserstadt Hue mit ihrem grossen, eindrücklichen Palast. Am 12. Tag Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss zu den alten Kaiserdenkmalen und Pagoden, die sehr eindrücklich und gut erhalten sind. Übernachtungen im Hotel.

13. Tag Weiter nach Ba Be
Flug von Hue nach Hanoi. Mittagessen in Hanoi und Fahrt nach Ba Be.

14. Tag Ba Be, Bootsexkursion
Frühmorgens brechen Sie zu der Bootstour auf, welche Sie auf dem Nam Nang-Fluss durch wunderbare Flora und zwischen markanten Kalksteinfelsen hindurchführt. Sie treffen Menschen, die ihre Wäsche am Fluss waschen und entdecken Eisvögel, welche schnell davon fliegen, sobald Sie mit dem Boot in ihre Nähe kommen. Sie geniessen die Ruhe und gleiten über das Wasser. Sie besuchen eine grosse Kalkstein-Höhle und spazieren zu einem Wasserfall. Auf dem Fluss fahren Sie weiter bis in den Ba Be-See und erreichen gegen Abend die Anlegestelle. Von hier aus geht es zu Fuss zu Ihrer einfachen Unterkunft bei einer Familie, so lernen Sie die Lebensweise der Einheimischen kennen.

15. Tag Ba Be, Trekking
Heute erkunden Sie den Nationalpark Ba Be zu Fuss. Es ist die anspruchsvollste Wanderung der Reise. Sie wandern während etwa sechs Stunden auf zum Teil steilen Wegen. Sie haben die Möglichkeit, heute einen Ruhetag einzulegen. Unterwegs mit unserem lokalen Führer kommen Sie mit den Einheimischen in Kontakt, wandern durch Maisfelder und Wälder und sehen verschiedene Tiere wie Schmetterlinge, Büffel und Vögel. An diesem Abend übernachten Sie nochmals in einem Gasthaus bei einer lokalen Familie.

Hausboote in der Ha Long-Bucht 

Abendstimmung in der Ha Long-Bucht

16. Tag Weiter nach Ha Long
Fahrt nach Ha Long, Besichtigung am Nachmittag. Übernachtung in einer schönen Lodge mit grossem Garten.

17. bis 19. Tag Ha Long-Bucht, von Insel zu Insel
Ein weiterer Höhepunkt ist die legendäre Ha Long-Bucht. Die Inseln der Ha Long-Bucht gehören zu den Naturwundern unserer Welt. Die steil abfallenden Kalksteininseln mit Höhlen und tropischer Vegetation schaffen hier einen besonderen Landschaftszauber, durch den Sie gemächlich per Boot unterwegs sind. Dank des komfortablen Bootes (mit Zweier-Kabinen) werden Sie eine eindrückliche Fahrt zwischen den Inseln der Ha Long-Bucht erleben. Sie sind immer in der Nähe der Inseln unterwegs. Einige können Sie zu Fuss erkunden. Baden im Meer steht auch auf dem Programm. Auf Wunsch Kajak-Fahrt in der Ha Long-Bucht. Übernachtungen auf dem Boot.

20. und 21. Tag Cat Ba, Ha Long
Cat Ba ist die grösste Insel innerhalb der Ha Long-Bucht, mit mehreren Dörfern, einem Urwald und unglaublich schönen Landschaftsformen. Sie wandern auf der Insel, besuchen Fischerdörfer und erkunden einen Markt. Übernachtungen im Hotel.

Natürlich stehen auch Marktbesuche auf dem Programm.

22. Tag Fahrt nach Hanoi
Fahrt von Cat Ba mit dem Schnellboot nach Haiphong. Per Fahrzeug geht es weiter nach Hanoi. Übernachtung im Hotel.

23. und 24. Tag Pulsierendes Hanoi
An diesen zwei Tagen lernen Sie Hanoi kennen. Diese Stadt ist sehr bunt und lebhaft. Dies nicht zuletzt dank unzähliger Marktstrassen. Beeindruckend ist der französische Charme, der in Hanoi noch immer zu spüren ist. Am Hoan Kiem-See treffen Sie auf viele Einheimische, die hier spazieren, Mahjong spielen und Erholung suchen. Übernachtungen im Hotel.

25. und 26. Tag Rückreise in die Schweiz
Freier Vormittag. Am Nachmittag Flug Hanoi – Singapore – Zürich mit Singapore Airlines. Ankunft in Zürich am 26. Tag.

Reisedetails: Vietnam mit Ba Be Individualreise, mit lokalen, Englisch sprechenden Reiseleitern

Reisedauer: 26 Tage

Reisedaten: Abreisedatum frei wählbar. Ideale Reisezeit April bis anfangs November.

Reisepreis: auf Anfrage


Für weitere Auskünfte
steht Ihnen Water Ways, Sabrina Bruggmann, Tel. 071 278 64 64 (Schweiz +41), gerne zur Verfügung. Sabrina Bruggmann hat Vietnam schon mehrmals selbst bereist und kann Ihnen Informationen aus erster Hand geben. Lesen Sie den Bericht über die Vietnam-Reise  von Sabrina Bruggmann.